Seit April 2018 ist Manfred Neußer neuer Dirigent des Jugendblasorchesters Mehrbachtal.

Manfred Neußer, 1967 in Stadtlohn/Münsterland geboren, begann seine musikalische Ausbildung in den Fächern Tenorhorn/Bariton/Tuba im Alter von 8 Jahren an der dortigen Musikschule.

Während seines Musikstudiums an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf in den Jahren 1988 bis 1992, bekam er Unterricht bei Prof. Hans Gelhar und schloss sein Studium als Diplom-Orchestermusiker mit der Note „sehr gut“ ab. Nach verschiedenen Stationen im Militärmusikdienst ist er seit 2009 als Tubist im Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg tätig.

2006 schloss er seine 1 ½ jährige Ausbildung „B-Examen – Dirigent im Blasorchester“ an der Landesmusikakademie NRW ab.

Im Münsterland leitete er über mehr als 10 Jahre diverse Musikvereine. Nach seinem Umzug ins Rheinland übernahm er für einige Jahre die musikalische Leitung des Blasorchesters Buchholz und des Aufbauorchester des Musikvereins aus Hennef-Allner. Für den Kreisverband Bonn Rhein-Sieg im Volksmusikerbund NRW ist er immer wieder als Dozent tätig.